Partner
Für sehepunkte rezensieren
Alle in den sehepunkten publizierten Besprechungen werden grundsätzlich durch die Redaktion vergeben.

Falls Sie selbst für die sehepunkte rezensieren möchten, melden Sie sich - mit möglichst genauer Angabe Ihrer Arbeits- / Interessensgebiete - bitte hier an.
Nächste Ausgabe
Die nächste Ausgabe erscheint am
15. November 2004

sehepunkte 4 (2004), Nr. 10

Liebe Leserinnen und Leser,

die aktuelle Ausgabe der sehepunkte bietet eine Premiere: Das FORUM steht zum ersten Mal ganz im Zeichen der Alten Geschichte. Zum Thema Der römische Princeps - Zwischen Selbststilisierung, 'Propaganda' und 'Image-Vermittlung' haben Mischa Meier, Sabine Panzram und Christian Witschel insgesamt 17 Beiträge zusammengestellt. Wir freuen uns, dass damit das längere Zeit etwas unterrepräsentierte Gebiet des Altertums nun auch eindrucksvoll in unserem Journal vertreten ist.

Zwei personelle Veränderungen aus dem Umfeld der sehepunkte möchten wir Ihnen heute nicht vorenthalten: Auf dem zurückliegenden Historikertag in Kiel wurde Prof. Dr. Peter Funke (Münster) zum neuen Vorsitzenden des Verbandes der Historiker und Historikerinnen Deutschlands gewählt; PD Dr. Mischa Meier hat zum Oktober eine Professur für Alte Geschichte in Tübingen angetreten. Wir gratulieren beiden herzlich und wünschen für die neuen Aufgaben alles Gute!

Eine interessante Lektüre und allen, die es betrifft, einen guten Start ins Wintersemester wünschen

Gudrun Gersmann / Peter Helmberger / Matthias Schnettger

Inhalt

FORUM

Der römische Princeps.
Zwischen Selbststilisierung, 'Propaganda' und 'Image-Vermittlung'

Epochenübergreifend

Altertum

Mittelalter

Frühe Neuzeit

19. Jahrhundert

Zeitgeschichte

Kunstgeschichte