Partner
Nächste Ausgabe
Die nächste Ausgabe erscheint am
15. Oktober 2021
Über sehepunkte
Der Name sehepunkte für dieses Rezensionsjournal ist Programm: Als der Theologe und Historiker Johann Martin Chladenius (1710 - 1759) den - ursprünglich aus der Optik stammenden - Begriff in seiner 1742 erschienenen Einleitung zur richtigen Auslegung vernünftiger Reden und Schriften auf die Geschichtsschreibung übertrug, vollzog er bekanntlich einen bemerkenswerten Schritt. Denn damit war der "perspektivische Blick des Historikers" umrissen ... mehr

About us English version
Qui sommes-nous? French version
Aus der aktuellen Ausgabe

Epochenübergreifend:

Köln Wolfgang F. Meier / Werner Schäfke: Köln. Eine Stadtgeschichte in Bildern. Band 1-4, Köln / Weimar / Wien: Böhlau 2020
Rezensiert von Wolfgang Dobras

 

Die Zisterzienserinnen in Waldsassen Peter Pfister (Hg.): Die Zisterzienserinnen in Waldsassen. "Die auf den Herrn vertrauen, schöpfen neue Kraft", Regensburg: Schnell & Steiner 2020
Rezensiert von Ulrike Wiethaus

 

Altertum:

The Last Empire of Iran Michael R. Jackson Bonner: The Last Empire of Iran, Piscataway: Gorgias Press LLC 2020
Rezensiert von Tino Shahin

 

Peter Van Nuffelen / Lieve Van Hoof: Clavis Historicorum Antiquitatis Posterioris. An Inventory of Late Antique Historiography (A.D. 300-800), Turnhout: Brepols 2020
Rezensiert von Carlo Scardino

 

Mittelalter:

The Corrupter of Boys Dyson Elliott: The Corrupter of Boys. Sodomy, Scandal, and the Medieval Clergy, Philadelphia, PA: University of Pennsylvania Press 2020
Rezensiert von Peter Dinzelbacher

 

Die Witwe des Königs Anne Foerster: Die Witwe des Königs. Zu Vorstellung, Anspruch und Performanz im englischen und deutschen Hochmittelalter, Ostfildern: Thorbecke 2018
Rezensiert von Timo Bollen

 

Frühe Neuzeit:

Ulrich von Hutten und Rom Tobias Daniels / Franz Fuchs / Andreas Rehberg (Hgg.): Ulrich von Hutten und Rom. Deutsche Humanisten in der Ewigen Stadt am Vorabend der Reformation, Wiesbaden: Harrassowitz 2021
Rezensiert von Volker Reinhardt

 

Dans l'orbite de Paris Pierre-Benoît Roumagnou: Dans l'orbite de Paris. Les habitants de la banlieue et la justice (v. 1670 – v. 1789), Paris: Classiques Garnier 2020
Rezensiert von Isabelle Deflers

 

19. Jahrhundert:

Bildfabriken Lenka Fehrenbach: Bildfabriken. Industrie und Fotografie im Zarenreich (1860-1917), Paderborn: Ferdinand Schöningh 2020
Rezensiert von Gabriele Betancourt Nuñez

 

Wilhelm I. Robert-Tarek Fischer: Wilhelm I. Vom preußischen König zum ersten Deutschen Kaiser, Köln / Weimar / Wien: Böhlau 2020
Rezensiert von Manfred Hanisch

 

Zeitgeschichte:

Retour sur la fin de la guerre froide et la réunification allemande Nicolas Dufourcq (éd.): Retour sur la fin de la guerre froide et la réunification allemande. Témoignages pour l'Histoire, Paris: Odile Jacob 2020
Rezensiert von Hélène Miard-Delacroix

 

Der Deutsche Kanal Frank Uekötter: Der Deutsche Kanal. Eine Mythologie der alten Bundesrepublik, Stuttgart: Franz Steiner Verlag 2020
Rezensiert von Matthias Stickler

 

Kunstgeschichte:

Strategien der Einverleibung Irina Hiebert Grun: Strategien der Einverleibung. Die Rezeption der Antropofagia in der zeitgenössischen brasilianischen Kunst, Bielefeld: transcript 2020
Rezensiert von Pauline Bachmann

 

Gerüste und Hilfskonstruktionen im historischen Baubetrieb: Geheimnisse der Bautechnikgeschichte Stefan M. Holzer: Gerüste und Hilfskonstruktionen im historischen Baubetrieb: Geheimnisse der Bautechnikgeschichte, Berlin: Wilhelm Ernst & Sohn 2021
Rezensiert von Stefan Bürger