Partner
Für sehepunkte rezensieren
Alle in den sehepunkten publizierten Besprechungen werden grundsätzlich durch die Redaktion vergeben.

Falls Sie selbst für die sehepunkte rezensieren möchten, melden Sie sich - mit möglichst genauer Angabe Ihrer Arbeits- / Interessensgebiete - bitte hier an.
Informationen zur VG WORT
Informationen zur Teilnahme am Meldeverfahren der VG Wort erhalten Sie hier.
Nächste Ausgabe
Die nächste Ausgabe erscheint am
15. Oktober 2016
Über sehepunkte
Der Name sehepunkte für dieses Rezensionsjournal ist Programm: Als der Theologe und Historiker Johann Martin Chladenius (1710 - 1759) den - ursprünglich aus der Optik stammenden - Begriff in seiner 1742 erschienenen Einleitung zur richtigen Auslegung vernünftiger Reden und Schriften auf die Geschichtsschreibung übertrug, vollzog er bekanntlich einen bemerkenswerten Schritt. Denn damit war der "perspektivische Blick des Historikers" umrissen ... mehr
Aus der aktuellen Ausgabe

Epochenübergreifend:

Graeco-Roman Antiquity and the Idea of Nationalism in the 19th Century Thorsten Fögen / Richard Warren (eds.): Graeco-Roman Antiquity and the Idea of Nationalism in the 19th Century. Case Studies, Berlin: de Gruyter 2016
Rezensiert von Beat Näf

 

Christianitas Tim Geelhaar: Christianitas. Eine Wortgeschichte von der Spätantike bis zum Mittelalter, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2015
Rezensiert von Hans-Werner Goetz

 

Theorie / Methode / Didaktik:

Neue geschichtsdidaktische Forschungen Gerhard Henke-Bockschatz (Hg.): Neue geschichtsdidaktische Forschungen. Aktuelle Projekte, Göttingen: V&R unipress 2016
Rezensiert von Matthias Weipert

 

Altertum:

Koina und Concilia Babett Edelmann-Singer: Koina und Concilia. Genese, Organisation und sozioökonomische Funktion der Provinziallandtage im römischen Reich, Stuttgart: Franz Steiner Verlag 2015
Rezensiert von Christoph Begass

 

1914-2014 PHILIPPES Michel Sève: 1914-2014 PHILIPPES. 100 ans de recherches françaises, Athen: École française d'Athènes 2014
Rezensiert von Elias Sverkos

 

Mittelalter:

Silber und Macht Dariusz Adamczyk: Silber und Macht. Fernhandel, Tribute und die piastische Herrschaftsbildung in nordosteuropäischer Perspektive (800-1100), Wiesbaden: Harrassowitz 2014
Rezensiert von Thomas Foerster

 

Bury St Edmunds and the Norman Conquest Tom Licence (ed.): Bury St Edmunds and the Norman Conquest, Woodbridge / Rochester, NY: Boydell & Brewer 2014
Rezensiert von James Clark

 

Frühe Neuzeit:

Mdchenerziehung und Mission Sara Aebi: Mädchenerziehung und Mission. Die Töchterpension der Herrnhuter Brüdergemeine in Montmirail im 18. Jahrhundert, Köln / Weimar / Wien: Böhlau 2016
Rezensiert von Elisabeth Zwick

 

Quellen zu den Lebenswelten deutscher Migranten im Knigreich Ungarn im 18. und frhen 19. Jahrhundert Karl-Peter Krauss: Quellen zu den Lebenswelten deutscher Migranten im Königreich Ungarn im 18. und frühen 19. Jahrhundert, Stuttgart: Franz Steiner Verlag 2015
Rezensiert von Bernadette Baumgartner

 

19. Jahrhundert:

"Der franzsischen Sprache mchtig" Claudie Paye: "Der französischen Sprache mächtig". Kommunikation im Spannungsfeld von Sprachen und Kulturen im Königreich Westphalen 1807-1813, München: Oldenbourg 2013
Rezensiert von Armin Owzar

 

Imperiale Herrschaft im Weichselland Malte Rolf: Imperiale Herrschaft im Weichselland. Das Königreich Polen im Russischen Imperium (1864-1915), Berlin / Boston: De Gruyter Oldenbourg 2015
Rezensiert von Steven Seegel

 

Zeitgeschichte:

Wann, wenn nicht jetzt? Micha Brumlik: Wann, wenn nicht jetzt? Versuch über die Gegenwart des Judentums, Berlin: Neofelis Verlag 2015
Rezensiert von Moshe Zimmermann

 

Wilhelm Sollmann Simon Ebert: Wilhelm Sollmann. Sozialist-Demokrat-Weltbürger (1881-1951), Bonn: J.H.W. Dietz Nachf. 2014
Rezensiert von Hans-Werner Frohn

 

Kunstgeschichte:

Art - Pouvoir - Discours Stefan Germer: Art - Pouvoir - Discours. La carrière intellectuelle d'André Félibien dans la France de Louis XIV. Übersetzt von Aude Virey-Wallon, Paris: Éditions de la Maison des sciences de l'homme 2016
Rezensiert von Miriam Schefzyk

 

Existenz und Form Roman Kurzmeyer: Existenz und Form. Schriften zur neueren Kunst, Berlin: de Gruyter 2015
Rezensiert von Barbara Weyandt