Für sehepunkte rezensieren
Alle in den sehepunkten publizierten Besprechungen werden grundsätzlich durch die Redaktion vergeben.

Falls Sie selbst für die sehepunkte rezensieren möchten, melden Sie sich - mit möglichst genauer Angabe Ihrer Arbeits- / Interessensgebiete - bitte hier an.
Rezensionen zum 1. Weltkrieg
Alle in den sehepunkten publizierten Besprechungen zum 1. Weltkrieg finden Sie hier !
Nächste Ausgabe
Die nächste Ausgabe erscheint am
15. Dezember 2014
Über sehepunkte
Der Name sehepunkte für dieses Rezensionsjournal ist Programm: Als der Theologe und Historiker Johann Martin Chladenius (1710 - 1759) den - ursprünglich aus der Optik stammenden - Begriff in seiner 1742 erschienenen Einleitung zur richtigen Auslegung vernünftiger Reden und Schriften auf die Geschichtsschreibung übertrug, vollzog er bekanntlich einen bemerkenswerten Schritt. Denn damit war der "perspektivische Blick des Historikers" umrissen ... mehr
Bookmark and Share
Aus der aktuellen Ausgabe

Epochenübergreifend:

Papsttod und Weltffentlichkeit seit 1878 René Schlott: Papsttod und Weltöffentlichkeit seit 1878. Die Medialisierung eines Rituals, Paderborn: Ferdinand Schöningh 2013
Rezensiert von Peter Klimczak

 

Raubzug auf den Regenwald Lukas Straumann: Raubzug auf den Regenwald. Auf den Spuren der Malaysischen Holzmafia, Zürich: Salis Verlag 2014
Rezensiert von Hans-Werner Frohn

 

Theorie / Methode / Didaktik:

Forschungswerkstatt Geschichtsdidaktik 12 Jan Hodel / Monika Waldis / Béatrice Ziegler (Hgg.): Forschungswerkstatt Geschichtsdidaktik 12. Beiträge zur Tagung "geschichtsdidaktik empirisch 12", Bern: hep Verlag 2013
Rezensiert von Holger Thünemann

 

Altertum:

Courage in the Democratic Polis Ryan K. Balot: Courage in the Democratic Polis. Ideology and Critique in Classical Athens, New York: Oxford University Press 2014
Rezensiert von P.J. Rhodes

 

Roman Palmyra Andrew M. Smith II: Roman Palmyra. Identity, Community and State Formation, Oxford: Oxford University Press 2013
Rezensiert von Julia Hoffmann-Salz

 

Mittelalter:

Jean Molinet et son temps Jean Devaux / Estelle Doudet / Élodie Lecuppre-Desjardin (éds.): Jean Molinet et son temps. Actes des rencontres internationales de Dunkerque, Lille et Gand (8 - 10 novembre 2007) , Turnhout: Brepols Publishers NV 2013
Rezensiert von Frederik Buylaert

 

Zwischen Starigard/Oldenburg und Novgorod Michael Müller-Wille: Zwischen Starigard/Oldenburg und Novgorod. Beiträge zur Archäologie west- und ostslawischer Gebiete im frühen Mittelalter, Neumünster: Wachholtz Verlag 2011
Rezensiert von Eduard Mühle

 

Frühe Neuzeit:

Geschlechtlichkeit und Ehe im Pietismus Wolfgang Breul / Stefania Salvadori (Hgg.): Geschlechtlichkeit und Ehe im Pietismus, Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt 2014
Rezensiert von Christian Volkmar Witt

 

Irene Fosi / Alexander Koller (a cura di): Papato e Impero nel pontificato di Urbano VIII (1623-1644), Città del Vaticano: Archivio Segreto Vaticano 2013
Rezensiert von Claudia Curcuruto

 

19. Jahrhundert:

The Nationalization of Scientific Knowledge in the Habsburg Empire, 1848-1918 Mitchell G. Ash / Jan Surman (eds.): The Nationalization of Scientific Knowledge in the Habsburg Empire, 1848-1918, Basingstoke: Palgrave Macmillan 2012
Rezensiert von Felicitas Söhner

 

Napolon - France-Autriche 1797-1814 Prince Charles-Joseph de Ligne: Napoléon - France-Autriche 1797-1814. Textes réunis, établis, introduits et annótes par Jeroom Vercruysse, Paris: Editions Honoré Champion 2013
Rezensiert von Sebastian Dörfler

 

Zeitgeschichte:

Wir standen nicht abseits Frauke Geyken: Wir standen nicht abseits. Frauen im Widerstand gegen Hitler, München: C.H.Beck 2014
Rezensiert von Barbara Distel

 

Arbeit in den nationalsozialistischen Ghettos Jürgen Hensel / Stephan Lehnstaedt (Hgg.): Arbeit in den nationalsozialistischen Ghettos, Osnabrück: fibre Verlag 2013
Rezensiert von Karin Orth

 

Kunstgeschichte:

Medieval Modern Alexander Nagel: Medieval Modern. Art out of Time, London: Thames & Hudson 2012
Rezensiert von Stefan Trinks

 

Grenzzeichen und Erinnerungsrume Miriam Volmert: Grenzzeichen und Erinnerungsräume. Holländische Identität in Landschaftsbildern des 15. - 17. Jahrhunderts, Berlin: Akademie Verlag 2013
Rezensiert von Ursula Härting