Partner
Für sehepunkte rezensieren
Alle in den sehepunkten publizierten Besprechungen werden grundsätzlich durch die Redaktion vergeben.

Falls Sie selbst für die sehepunkte rezensieren möchten, melden Sie sich - mit möglichst genauer Angabe Ihrer Arbeits- / Interessensgebiete - bitte hier an.
Nächste Ausgabe
Die nächste Ausgabe erscheint am
15. März 2017
Über sehepunkte
Der Name sehepunkte für dieses Rezensionsjournal ist Programm: Als der Theologe und Historiker Johann Martin Chladenius (1710 - 1759) den - ursprünglich aus der Optik stammenden - Begriff in seiner 1742 erschienenen Einleitung zur richtigen Auslegung vernünftiger Reden und Schriften auf die Geschichtsschreibung übertrug, vollzog er bekanntlich einen bemerkenswerten Schritt. Denn damit war der "perspektivische Blick des Historikers" umrissen ... mehr

About us English version
Qui sommes-nous? French version
Aus der aktuellen Ausgabe

Epochenübergreifend:

Breslau Eduard Mühle: Breslau. Geschichte einer europäischen Metropole, Köln / Weimar / Wien: Böhlau 2015
Rezensiert von Vasco Kretschmann

 

Das "Pruzzenland" als geteilte Erinnerungsregion Stephanie Zloch / Izabela Lewandowska (Hgg.): Das "Pruzzenland" als geteilte Erinnerungsregion. Konstruktion und Repräsentation eines europäischen Geschichtsraums in Deutschland, Polen, Litauen und Russland seit 1900, Göttingen: V&R unipress 2014
Rezensiert von Marion Brandt

 

Theorie / Methode / Didaktik:

Schulbuch und Erster Weltkrieg Barbara Christophe / Kerstin Schwedes (Hgg.): Schulbuch und Erster Weltkrieg. Kulturwissenschaftliche Analysen und geschichtsdidaktische Überlegungen, Göttingen: V&R unipress 2015
Rezensiert von Gerhard Henke-Bockschatz

 

Historisches Denken jetzt und in Zukunft Katja Lehmann / Michael Werner / Stefanie Zabold (Hgg.): Historisches Denken jetzt und in Zukunft. Wege zu einem theoretisch fundierten und evidenzbasierten Umgang mit Geschichte. Festschrift für Waltraud Schreiber zum 60. Geburtstag, Münster / Hamburg / Berlin / London: LIT 2016
Rezensiert von Steffen Barth

 

Altertum:

Hesiod's Works and Days Lilah Grace Canevaro: Hesiod's Works and Days, Oxford: Oxford University Press 2015
Rezensiert von Andrea Ercolani

 

Im Schatten der Alten? Johannes Fouquet / Lydia Gaitanou (Hgg.): Im Schatten der Alten? Ideal und Lebenswirklichkeit im römischen Griechenland, Ruhpolding: Verlag Franz Philipp Rutzen 2016
Rezensiert von Christine Hoët - Van Cauwenberghe

 

Mittelalter:

On the Shoulders of Giants David F. Appleby / Teresa Olsen Pierre (eds.): On the Shoulders of Giants. Essays in Honor of Glenn W. Olsen, Toronto: Pontifical Institute of Mediaeval Studies 2015
Rezensiert von Linda G. Jones

 

Routiers et mercenaires pendant la guerre de Cent ans Guilhelm Pépin / Françoise Bériac / Frédéric Boutoulle: Routiers et mercenaires pendant la guerre de Cent ans. Hommage à Jonathan Sumption. Actes du colloque de Berbiguières (13-14 septembre 2013), Pessac: Ausonius Editions 2016
Rezensiert von Sophie Brouquet

 

Frühe Neuzeit:

Huser und Allianzen Franz M. Eybl (Hg.): Häuser und Allianzen. Houses and Alliances. Maisons et alliances, Bochum: Verlag Dr. Dieter Winkler 2016
Rezensiert von Esther-Beate Körber

 

Unvershnte Verschiedenheit Johannes Paulmann / Matthias Schnettger / Thomas Weller (Hgg.): Unversöhnte Verschiedenheit. Verfahren zur Bewältigung religiös-konfessioneller Differenz in der europäischen Neuzeit, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2016
Rezensiert von Christof Ginzel

 

19. Jahrhundert:

Kurt Eisner Gefngnistagebuch Frank Jacob / Cornelia Baddack / Sophia Ebert / Doreen Pöschl (Hgg.): Kurt Eisner Gefängnistagebuch, Berlin: Metropol 2016
Rezensiert von Bernhard Grau

 

Phantome des Terrors Adam Zamoyski: Phantome des Terrors. Die Angst vor der Revolution und die Unterdrückung der Freiheit 1789-1848, München: C.H.Beck 2016
Rezensiert von Andreas Fahrmeir

 

Zeitgeschichte:

Franz Knstler Ingrid Fricke: Franz Künstler. Eine politische Biographie, Berlin: Verlag für Berlin-Brandenburg 2016
Rezensiert von Doris Danzer

 

Chronist der Macht Mainhardt Graf von Nayhauß: Chronist der Macht. Autobiographie, München: Siedler 2014
Rezensiert von Erik Lommatzsch

 

Kunstgeschichte:

Un tableau n'est pas qu'une image Jérôme Delaplanche: Un tableau n'est pas qu'une image. La reconnaissance de la matière de la peinture en France au XVIIIe siècle, Rennes: Presses Universitaires de Rennes 2016
Rezensiert von Valérie Kobi

 

Michael Pacher Lucas Madersbacher: Michael Pacher. Zwischen Zeiten und Räumen, Berlin: Deutscher Kunstverlag 2015
Rezensiert von Anne-Sophie Pellé