Partner
Für sehepunkte rezensieren
Alle in den sehepunkten publizierten Besprechungen werden grundsätzlich durch die Redaktion vergeben.

Falls Sie selbst für die sehepunkte rezensieren möchten, melden Sie sich - mit möglichst genauer Angabe Ihrer Arbeits- / Interessensgebiete - bitte hier an.
Nächste Ausgabe
Die nächste Ausgabe erscheint am
15. März 2017
Über sehepunkte
Der Name sehepunkte für dieses Rezensionsjournal ist Programm: Als der Theologe und Historiker Johann Martin Chladenius (1710 - 1759) den - ursprünglich aus der Optik stammenden - Begriff in seiner 1742 erschienenen Einleitung zur richtigen Auslegung vernünftiger Reden und Schriften auf die Geschichtsschreibung übertrug, vollzog er bekanntlich einen bemerkenswerten Schritt. Denn damit war der "perspektivische Blick des Historikers" umrissen ... mehr

About us English version
Qui sommes-nous? French version
Aus der aktuellen Ausgabe

Epochenübergreifend:

Breslau Eduard Mühle: Breslau. Geschichte einer europäischen Metropole, Köln / Weimar / Wien: Böhlau 2015
Rezensiert von Vasco Kretschmann

 

Das "Pruzzenland" als geteilte Erinnerungsregion Stephanie Zloch / Izabela Lewandowska (Hgg.): Das "Pruzzenland" als geteilte Erinnerungsregion. Konstruktion und Repräsentation eines europäischen Geschichtsraums in Deutschland, Polen, Litauen und Russland seit 1900, Göttingen: V&R unipress 2014
Rezensiert von Marion Brandt

 

Theorie / Methode / Didaktik:

Schulbuch und Erster Weltkrieg Barbara Christophe / Kerstin Schwedes (Hgg.): Schulbuch und Erster Weltkrieg. Kulturwissenschaftliche Analysen und geschichtsdidaktische Überlegungen, Göttingen: V&R unipress 2015
Rezensiert von Gerhard Henke-Bockschatz

 

Historisches Denken jetzt und in Zukunft Katja Lehmann / Michael Werner / Stefanie Zabold (Hgg.): Historisches Denken jetzt und in Zukunft. Wege zu einem theoretisch fundierten und evidenzbasierten Umgang mit Geschichte. Festschrift für Waltraud Schreiber zum 60. Geburtstag, Münster / Hamburg / Berlin / London: LIT 2016
Rezensiert von Steffen Barth

 

Altertum:

Im Schatten der Alten? Johannes Fouquet / Lydia Gaitanou (Hgg.): Im Schatten der Alten? Ideal und Lebenswirklichkeit im römischen Griechenland, Ruhpolding: Verlag Franz Philipp Rutzen 2016
Rezensiert von Christine Hoët - Van Cauwenberghe

 

Aristotle Re-Interpreted Richard Sorabji (ed.): Aristotle Re-Interpreted. New Findings on Seven Hundred Years of the Ancient Commentators, London: Bloomsbury Publishing Plc 2016
Rezensiert von Tiziano Dorandi

 

Mittelalter:

Approaches to Poverty in Medieval Europe Sharon Farmer (ed.): Approaches to Poverty in Medieval Europe. Complexities, Contradictions, Transformations, c. 1100-1500, Turnhout: Brepols Publishers NV 2016
Rezensiert von Carolina M. Losada

 

Das mittelalterliche Krakau Marcin Starzyński: Das mittelalterliche Krakau. Der Stadtrat im Herrschaftsgefüge der polnischen Metropole. Aus dem Poln. übers. von Christian Prüfer und Kai Witzlack-Makarevich, Köln / Weimar / Wien: Böhlau 2015
Rezensiert von Karen Lambrecht

 

Frühe Neuzeit:

The Spanish Connection Eberhard Crailsheim: The Spanish Connection. French and Flemish Merchant Networks in Seville 1570-1650, Köln / Weimar / Wien: Böhlau 2016
Rezensiert von Thomas Weller

 

G. W. Leibniz und der Gelehrtenhabitus Wenchao Li / Simona Noreik (Hgg.): G. W. Leibniz und der Gelehrtenhabitus. Anonymität, Pseudonymität, Camouflage, Köln / Weimar / Wien: Böhlau 2016
Rezensiert von Herbert Jaumann

 

19. Jahrhundert:

Riga at War 1914-1919 Mark R. Hatlie: Riga at War 1914-1919. War and Wartime Experience in a Multi-Ethnic Metropolis, Marburg: Herder-Institut 2014
Rezensiert von Christina Douglas

 

 La Turquie dans la Grande Guerre Odile Moreau: La Turquie dans la Grande Guerre. De l'Empire ottoman à la république de Turquie, Saint-Cloud: Éditions SOTECA 14-18 2016
Rezensiert von Samuel Krug

 

Zeitgeschichte:

Ein Land unterwegs Markus Krzoska: Ein Land unterwegs. Kulturgeschichte Polens seit 1945, Paderborn: Ferdinand Schöningh 2015
Rezensiert von Florian Peters

 

Willy Brandt - Helmut Schmidt. Partner und Rivalen Meik Woyke (Hg.): Willy Brandt - Helmut Schmidt. Partner und Rivalen. Der Briefwechsel (1958-1992), Bonn: J.H.W. Dietz Nachf. 2015
Rezensiert von Judith Michel

 

Kunstgeschichte:

Cornelis van Poelenburch 1594/5-1667 Nicolette Sluijter-Seijffert: Cornelis van Poelenburch 1594/5-1667. The paintings, Amsterdam: John Benjamins 2016
Rezensiert von Stefan Bartilla

 

Form as Revolt Sebastian Zeidler: Form as Revolt. Carl Einstein and the Ground of Modern Art, Ithaca / London: Cornell University Press 2015
Rezensiert von Tom Holert