Partner
Für sehepunkte rezensieren
Alle in den sehepunkten publizierten Besprechungen werden grundsätzlich durch die Redaktion vergeben.

Falls Sie selbst für die sehepunkte rezensieren möchten, melden Sie sich - mit möglichst genauer Angabe Ihrer Arbeits- / Interessensgebiete - bitte hier an.
Informationen zur VG WORT
Informationen zur Teilnahme am Meldeverfahren der VG Wort erhalten Sie hier.
Nächste Ausgabe
Die nächste Ausgabe erscheint am
15. Juni 2019
Über sehepunkte
Der Name sehepunkte für dieses Rezensionsjournal ist Programm: Als der Theologe und Historiker Johann Martin Chladenius (1710 - 1759) den - ursprünglich aus der Optik stammenden - Begriff in seiner 1742 erschienenen Einleitung zur richtigen Auslegung vernünftiger Reden und Schriften auf die Geschichtsschreibung übertrug, vollzog er bekanntlich einen bemerkenswerten Schritt. Denn damit war der "perspektivische Blick des Historikers" umrissen ... mehr

About us English version
Qui sommes-nous? French version
Aus der aktuellen Ausgabe

EpochenĂĽbergreifend:

Queer London Peter Ackroyd: Queer London. Von der Antike bis heute. Aus dem Englischen von Sophia Lindsey, MĂĽnchen: Penguin 2018
Rezensiert von Wolfgang Burgdorf

 

Theorie / Methode / Didaktik:

Mythen in deutschsprachigen Geschichtsschulbüchern Roland Bernhard / Susanne Grindel / Felix Hinz u.a. (Hgg.): Mythen in deutschsprachigen GeschichtsschulbĂĽchern. Von Marathon bis zum ÉlysĂ©e-Vertrag, Göttingen: V&R unipress 2017
Rezensiert von Sebastian Wemhoff

 

Altertum:

Le teint de Phrynč VĂ©ronique Boudon-Millot / Muriel Pardon-Labonnelie: Le teint de Phrynè. ThĂ©rapeutique et cosmĂ©tique dans l'AntiquitĂ©, Paris: de Boccard 2018
Rezensiert von Giuseppe Squillace

 

Rome and the Making of a World State, 150 BCE-20CE Josiah Osgood: Rome and the Making of a World State, 150 BCE-20CE, Cambridge: Cambridge University Press 2018
Rezensiert von Paul Burton

 

Mittelalter:

L’iconografia di sant'Antonio di Padova dal XIII al XVI secolo in Italia Leo Andergassen: LÂ’iconografia di sant'Antonio di Padova dal XIII al XVI secolo in Italia, Padova: Centro Studi Antoniani 2016
Rezensiert von Pietro Delcorno

 

Medieval Studies Francisco J. Hernández / Rocío Sánchez Ameijeiras / Emma Falque (eds.): Medieval Studies. In honour of Peter Linehan, Firenze: SISMEL. Edizioni del Galluzzo 2018
Rezensiert von Andreas Kistner

 

FrĂĽhe Neuzeit:

Der Dreißigjährige Krieg Hans Medick: Der DreiĂźigjährige Krieg. Zeugnisse vom Leben mit Gewalt, Göttingen: Wallstein 2018
Rezensiert von Axel Gotthard

 

Radikale Frühaufklärung in Deutschland 1680-1720 Martin Mulsow: Radikale FrĂĽhaufklärung in Deutschland 1680-1720, Göttingen: Wallstein 2018
Rezensiert von Herbert Jaumann

 

19. Jahrhundert:

Alexander von Humboldt Andreas W. Daum: Alexander von Humboldt, MĂĽnchen: C.H.Beck 2019
Rezensiert von Manfred Hanisch

 

Die Heilige Allianz Anselm Schubert / Wolfram Pyta (Hgg.): Die Heilige Allianz. Entstehung - Wirkung - Rezeption, Stuttgart: W. Kohlhammer 2018
Rezensiert von Manfred Hanisch

 

Zeitgeschichte:

Der Bundestagsausschuss für Verteidigung Dorothee Hochstetter / Dieter H. Kollmer (Hgg.): Der Bundestagsausschuss fĂĽr Verteidigung. Der Ausschuss fĂĽr Fragen der europäischen Sicherheit / Der Ausschuss fĂĽr Verteidigung, Juli 1955 bis Januar 1956, DĂĽsseldorf: Droste 2017
Rezensiert von Holger Löttel

 

Bilder der Allmacht Andreas Kötzing (Hg.): Bilder der Allmacht. Die Staatssicherheit in Film und Fernsehen, Göttingen: Wallstein 2018
Rezensiert von Jens Gieseke

 

Kunstgeschichte:

The Salerno Ivories Francesca Dell'Acqua / Anthony Cutler / Herbert L. Kessler et al. (eds.): The Salerno Ivories. Objects, Histories, Contexts, Berlin: Gebr. Mann Verlag 2016
Rezensiert von Isabelle Dolezalek

 

Admiration and Awe Antonio UrquĂ­zar-Herrera: Admiration and Awe. Morisco Buildings and Identity Negotiations in Early Modern Spanish Historiography, second impression, Oxford: Oxford University Press 2017
Rezensiert von Ieva Kalnača