Partner
Für sehepunkte rezensieren
Alle in den sehepunkten publizierten Besprechungen werden grundsätzlich durch die Redaktion vergeben.

Falls Sie selbst für die sehepunkte rezensieren möchten, melden Sie sich - mit möglichst genauer Angabe Ihrer Arbeits- / Interessensgebiete - bitte hier an.
Nächste Ausgabe
Die nächste Ausgabe erscheint am
15. Januar 2019
Über sehepunkte
Der Name sehepunkte für dieses Rezensionsjournal ist Programm: Als der Theologe und Historiker Johann Martin Chladenius (1710 - 1759) den - ursprünglich aus der Optik stammenden - Begriff in seiner 1742 erschienenen Einleitung zur richtigen Auslegung vernünftiger Reden und Schriften auf die Geschichtsschreibung übertrug, vollzog er bekanntlich einen bemerkenswerten Schritt. Denn damit war der "perspektivische Blick des Historikers" umrissen ... mehr

About us English version
Qui sommes-nous? French version
Aktuelle Ausgabe
sehepunkte

sehepunkte
18 (2018), Nr. 12


Im Forum:

Geschenktipps (nicht nur) zu Weihnachten

von
Axel Jansen, Washington, D.C.
Mareike König, Paris
Michael Rohrschneider, Bonn
Annette Tietenberg, Braunschweig
Roland Wenzlhuemer, München

Zur aktuellen Ausgabe >>>

Aus der aktuellen Ausgabe

Epochenübergreifend:

Habsburg Pieter M. Judson: Habsburg. Geschichte eines Imperiums 1740-1918, 2. Auflage, München: C.H.Beck 2017
Rezensiert von Wolfgang Elz

 

Fictive Orders and Feminine Religious Identities, 1200-1600 Alison More: Fictive Orders and Feminine Religious Identities, 1200-1600, 2nd impression, Oxford: Oxford University Press 2018
Rezensiert von Lidia Negoi

 

Theorie / Methode / Didaktik:

Zeitgeschichte sehen Sabine Moller: Zeitgeschichte sehen. Die Aneignung von Vergangenheit durch Filme und ihre Zuschauer, Berlin: Bertz und Fischer 2018
Rezensiert von Britta Wehen

 

A Short History of Western Ideology Rolf Petri: A Short History of Western Ideology. A Critical Account, London: Bloomsbury Publishing 2018
Rezensiert von Franz J. Bauer

 

Altertum:

Ancient Greek and Roman Slavery Peter Hunt: Ancient Greek and Roman Slavery, Hoboken, NJ: Wiley-Blackwell 2018
Rezensiert von Elisabeth Herrmann-Otto

 

Ethos -  Ehre - Exzellenz Elke Stein-Hölkeskamp / Karl-Joachim Hölkeskamp: Ethos - Ehre - Exzellenz. Antike Eliten im Vergleich, Göttingen: Verlag Antike 2018
Rezensiert von Douglas Cairns

 

Mittelalter:

Le virus de l'erreur Warren Pezé: Le virus de l'erreur. La controverse carolingienne sur la double prédestination. Essai d'histoire sociale, Turnhout: Brepols Publishers NV 2017
Rezensiert von Giorgia Vocino

 

Reading the Sermons of Thomas Aquinas Randall B. Smith: Reading the Sermons of Thomas Aquinas. A Beginner’s Guide, Steubenville: Emmaus Academic 2016
Rezensiert von Ralf Lützelschwab

 

Frühe Neuzeit:

Ideengeschichte um 1600 Wilhelm Schmidt-Biggemann / Friedrich Vollhardt (Hgg.): Ideengeschichte um 1600. Konstellationen zwischen Schulmetaphysik, Konfessionalisierung und hermetischer Spekulation, Stuttgart / Bad Cannstadt: Frommann-Holzboog 2017
Rezensiert von Herbert Jaumann

 

Luthers bleiche Erben Wolfgang E. J. Weber: Luthers bleiche Erben. Kulturgeschichte der evangelischen Geistlichkeit des 17. Jahrhunderts, Berlin / Boston: De Gruyter Oldenbourg 2017
Rezensiert von Stefan Dornheim

 

19. Jahrhundert:

Abgrenzungsdebatten und politische Bekehrungen Christian Hörnlein: Abgrenzungsdebatten und politische Bekehrungen. Die Sozialdemokratie zwischen Politik und Religion im Wilhelminischen Kaiserreich, Bonn: J.H.W. Dietz Nachf. 2018
Rezensiert von Joachim Schmiedl

 

Auguren des Geldes Robert Radu: Auguren des Geldes. Eine Kulturgeschichte des Finanzjournalismus in Deutschland 1850-1914, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2017
Rezensiert von Jörg Requate

 

Zeitgeschichte:

Gudrun Ensslin Alex Aßmann: Gudrun Ensslin. Die Geschichte einer Radikalisierung, Paderborn: Ferdinand Schöningh 2018
Rezensiert von Martin Jander

 

Eine Rolle fr die NATO out-of-area? Moritz Pöllath: Eine Rolle für die NATO out-of-area? Das Bündnis in der Phase der Dekolonisierung 1949-1961, Bruxelles [u.a.]: P.I.E. - Peter Lang 2017
Rezensiert von Gerhard Altmann

 

Kunstgeschichte:

Gut Wahr Schn Roger Diederen / Laurence des Cars (Hgg.): Gut Wahr Schön. Meisterwerke des Pariser Salons aus dem Musée d'Orsay, München: Hirmer 2017
Rezensiert von Lisa Hecht

 

"Wiederholungstter" Verena Krieger / Sophia Stang (Hgg.): "Wiederholungstäter". Die Selbstwiederholung als künstlerische Praxis in der Moderne, Köln / Weimar / Wien: Böhlau 2017
Rezensiert von Magdalena Grüner