Partner
Für sehepunkte rezensieren
Alle in den sehepunkten publizierten Besprechungen werden grundsätzlich durch die Redaktion vergeben.

Falls Sie selbst für die sehepunkte rezensieren möchten, melden Sie sich - mit möglichst genauer Angabe Ihrer Arbeits- / Interessensgebiete - bitte hier an.
Informationen zur VG WORT
Informationen zur Teilnahme am Meldeverfahren der VG Wort erhalten Sie hier.
Nächste Ausgabe
Die nächste Ausgabe erscheint am
15. Mai 2019
Über sehepunkte
Der Name sehepunkte für dieses Rezensionsjournal ist Programm: Als der Theologe und Historiker Johann Martin Chladenius (1710 - 1759) den - ursprünglich aus der Optik stammenden - Begriff in seiner 1742 erschienenen Einleitung zur richtigen Auslegung vernünftiger Reden und Schriften auf die Geschichtsschreibung übertrug, vollzog er bekanntlich einen bemerkenswerten Schritt. Denn damit war der "perspektivische Blick des Historikers" umrissen ... mehr

About us English version
Qui sommes-nous? French version
Aus der aktuellen Ausgabe

Epochenübergreifend:

Jewish and Non-Jewish Spaces in the Urban Context Alina Gromova / Felix Heinert / Sebastian Voigt (eds.): Jewish and Non-Jewish Spaces in the Urban Context, Berlin: Neofelis Verlag 2015
Rezensiert von Julia Schneidawind

 

"Security turns its eye exclusively to the future" Christoph Kampmann / Angela Marciniak / Wencke Meteling (Hgg.): "Security turns its eye exclusively to the future". Zum Verhältnis von Sicherheit und Zukunft in der Geschichte, Baden-Baden: NOMOS 2018
Rezensiert von Wolfgang E. J. Weber

 

Theorie / Methode / Didaktik:

Darstellen, Vermitteln, Aneignen Bettina Bannasch / Hans-Joachim Hahn (Hgg.): Darstellen, Vermitteln, Aneignen. Gegenwärtige Reflexionen des Holocaust, Göttingen: V&R unipress 2018
Rezensiert von Hannes Burkhardt

 

Frhes historisches Lernen Monika Fenn (Hg.): Frühes historisches Lernen. Projekte und Perspektiven empirischer Forschung, Frankfurt/M.: Wochenschau-Verlag 2018
Rezensiert von Dietmar von Reeken

 

Altertum:

Le monde de Procope / The World of Procopius Geoffrey Greatrex / Sylvain Janniard: Le monde de Procope / The World of Procopius, Paris: de Boccard 2018
Rezensiert von Jakob Ecker

 

Cleopatra's Daughter Duane W. Roller: Cleopatra's Daughter. And Other Royal Women of the Augustan Era, Oxford: Oxford University Press 2018
Rezensiert von Julia Lehn

 

Mittelalter:

Les formes laques de la philosophie Dominique de Courcelles: Les formes laïques de la philosophie. Raymond Lulle dans l’histoire de la philosophie médiévale, Turnhout: Brepols Publishers NV 2018
Rezensiert von Bénédicte Sère

 

Antonio di Padova e le sue immagini XLIV convegno internazionale (a cura di): Antonio di Padova e le sue immagini. Atti del XLIV convegno internazionale, Assisi, 13-15 ottobre 2016, Spoleto: Fondazione Centro Italiano di Studi sull'alto Medioevo 2017
Rezensiert von Étienne Doublier

 

Frühe Neuzeit:

Il Vangelo e l'Anticristo Michele Camaioni: Il Vangelo e l'Anticristo. Bernardino Ochino tra francescanesimo ed eresia (1487-1547), Bologna: il Mulino 2018
Rezensiert von Cornel Zwierlein

 

Habsburgerinnen und Konfessionalisierung im spten 16. Jahrhundert Julia Hodapp: Habsburgerinnen und Konfessionalisierung im späten 16. Jahrhundert, Münster: Aschendorff 2018
Rezensiert von Matthias Schnettger

 

19. Jahrhundert:

Die Konstruktion einer hybriden "jdischen Nation" Sabrina Schütz: Die Konstruktion einer hybriden "jüdischen Nation". Deutscher Zionismus im Spiegel der Jüdischen Rundschau 1902-1914, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2019
Rezensiert von Dieter Langewiesche

 

Theodor Fontane Hans Dieter Zimmermann: Theodor Fontane. Der Romancier Preußens, München: C.H.Beck 2019
Rezensiert von Ulrich Lappenküper

 

Zeitgeschichte:

Challenging the Modern Nicholas Attfield: Challenging the Modern. Conservative Revolution in German Music, 1918-1933, Oxford: Oxford University Press 2017
Rezensiert von Martin Rempe

 

"Elend im Wunderland" Meike Haunschild: "Elend im Wunderland". Armutsvorstellungen und Soziale Arbeit in der Bundesrepublik 1955-1975, Marburg: Tectum 2018
Rezensiert von Katharina Täufert

 

Kunstgeschichte:

Affective Images Marietta Kesting: Affective Images. Post-Apartheid Documentary Perspectives, Albany, NY: State University of New York Press 2017
Rezensiert von Katharina Jörder

 

Ikonische Formprozesse Marion Lauschke / Franz Engel / Johanna Schiffler (Hgg.): Ikonische Formprozesse. Zur Philosophie des Unbestimmten in Bildern, Berlin: de Gruyter 2018
Rezensiert von Martina Sauer