Hilfe


Schriftgröße ändern

Falls Ihnen die voreingestellte Schriftgröße zu klein ist, können Sie diese wie folgt ändern:

Auf den Rezensionsseiten finden Sie zwischen Überschrift und Text auf der rechten Seite Links zum Vergrößern des Textes der jeweiligen Rezension.

Darüber hinaus können Sie auch die in Ihrem Browser eingebaute "Vergrößern"-Funktion verwenden: Halten Sie dazu die Taste "Strg" gedrückt und betätigen Sie gleichzeitig die Taste "+" zum Vergrößern bzw. "-" zum Verkleinern. Dies funktioniert sowohl in Mozilla Firefox als auch im Internet Explorer.


Empfohlene Browser

Die Seiten der sehepunkte wurden für die Browser Mozilla Firefox 3 und Microsoft Internet Explorer 7 optimiert. Beide Browser sind kostenlos im Internet erhältlich.

Firefox finden Sie unter http://www.mozilla-europe.org/de/firefox/, den Internet Explorer unter http://www.microsoft.com/germany/windows/internet-explorer/download-ie.aspx.


Fehler in der Darstellung?

Aufgrund der Vielzahl von unterschiedlichen Betriebssystemen und Browsern ist es uns leider nicht möglich, auf allen Systemen eine optimale Darstellung zu garantieren. Dennoch wäre es uns eine große Hilfe, wenn Sie uns per e-Mail auf Fehler in der Darstellung aufmerksam machen würden. Bitte vergessen Sie dabei nicht, Ihre Browserversion anzugeben. Entsprechende e-Mails senden Sie bitte direkt an:


Eine Seite in der PDF-Version ist leer?

Fehlerbeschreibung
Bei der Anzeige eines PDF-Dokuments im Adobe Reader bzw. im Browser mit Hilfe des Adobe Reader Plugins wird eine Seite des Dokuments nicht richtig angezeigt. Zudem erscheint eine Aufforderung, eine Erweiterung des Adobe Readers für japanische Sonderzeichen zu installieren.

Erläuterung und Abhilfe
Der Adobe Reader benötigt zur Anzeige spezieller Sonderzeichen - z.B. griechischer Buchstaben mit diakritischen Zeichen - eine spezielle Erweiterung. Ist diese nicht installiert, zeigt er Seiten, die solche Sonderzeichen enthalten, nicht an. Normalerweise bietet der Adobe Reader von sich aus an, notwendige Erweiterungen automatisch aus dem Internet herunterzuladen und zu installieren. Irreführenderweise enthält der entsprechende Dialog oft auch dann die Aufforderung, eine Erweiterung für japanische Sonderzeichen zu installieren, wenn in dem fraglichen Dokument keine japanischen Sonderzeichen enthalten sind. Dennoch behebt die entsprechende Erweiterung das Problem. Installieren Sie die Erweiterung für japanische Sonderzeichen also in jedem Fall - auch, wenn Sie sicher sind, daß das bei Ihnen fehlerhaft angezeigte Dokument keine japanischen Sonderzeichen enthält. Die Erweiterung ist wie der Adobe Reader selbstverständlich kostenlos.