Partner
Für sehepunkte rezensieren
Alle in den sehepunkten publizierten Besprechungen werden grundsätzlich durch die Redaktion vergeben.

Falls Sie selbst für die sehepunkte rezensieren möchten, melden Sie sich - mit möglichst genauer Angabe Ihrer Arbeits- / Interessensgebiete - bitte hier an.
Nächste Ausgabe
Die nächste Ausgabe erscheint am
15. Juli 2008

sehepunkte 8 (2008), Nr. 6

Liebe Leserinnen und Leser,

das FORUM der Juni-Ausgabe unseres Journals ist der umfangreichen Studie des britischen Historikers Christopher Clark "Preußen. Aufstieg und Niedergang 1600-1947" gewidmet. Unser Rezensent Jürgen Luh (Potsdam) analysiert die Neuerscheinung in seinem Beitrag intensiv und setzt sie in Beziehung zu Otto Hintzes klassischer Schrift "Die Hohenzollern und ihr Werk" von 1915. Clark habe, so Luhs Fazit, gestützt auf Hintze die Revision der borussischen Geschichtsauffassung vorangetrieben, und "das von den alliierten Siegermächten des Zweiten Weltkriegs stammende und in das deutsche Bewusstsein eingegangene Bild vom 'militaristisch-aggressiven Machtstaat Preußen, der Untertanen mit Kadavergehorsam erzog und Deutschland auf einen fürchterlichen Sonderweg in der Geschichte Europas zwang', durchleuchtet und Übermalungen und Patina entfernt."

Im Zusammenhang mit dem Schwerpunkt unseres FORUMs möchten wir Sie auch auf die in diesen Tagen erschienene neueste Ausgabe unseres Schwester-Organs zeitenblicke (http://www.zeitenblicke.de/2008/1/) hinweisen. Sie beschäftigt sich mit dem Thema "Der Umgang mit dem Erbe. Zur Musealisierung der Hohenzollernresidenzen". Dabei gilt Schloss Schönhausen in Berlin-Pankow, dem Wohnsitz der Ehefrau Friedrichs II. Elisabeth Christine, die besondere Aufmerksamkeit.

Eine interessante Lektüre wünschen

Gudrun Gersmann / Peter Helmberger / Hubertus Kohle / Matthias Schnettger

Inhalt

Briefe an die Redaktion

FORUM

Preußen 1600-1947

Epochenübergreifend

Altertum

Mittelalter

Frühe Neuzeit

19. Jahrhundert

Zeitgeschichte

Kunstgeschichte